Plastische Chirurgie

Plastische Operationen im Gesichtsbereich gehören zu den häufigsten kosmetischen Eingriffen überhaupt (Schönheitschirurgie). Aus der Vielzahl der Patientenfälle haben wir zwei typische Beispielfälle herausgesucht.

Augenlidstraffung

Augenlidstraffung vorher
Hier ist deutliche der müde Blick der Patientin erkennbar. Die erschlaffte Oberlidhaut hängt über die Lidkante. Eine klassische Indikation für eine Lidstraffung.

Augenlidstraffung nachher
3 Monate nach dem Eingriff wirken die Augen wesentlich größer und frischer. Die Hautschnitte im Bereich der Oberlidfalte sind nicht mehr erkennbar.

Verödung von erweiterten Äderchen

Die Verödung mit einer feinen Kauternadel mit elektrischen Strom (Elektrokaustik) kommt bei einzelnen roten Äderchen im Gesicht zum Einsatz.

Verödung von erweiterten Äderchen vorher
Erweitertes Blutgefäß (Spder naevus) am rechten Nasenflügel
Verödung von erweiterten Äderchen nachher
Reizloser Zustand vier Wochen nach Verödung