Plastische Chirurgie

Plastische Korrekturen im Gesichtsbereich gehören zu den häufigsten kosmetischen Eingriffen überhaupt (Schönheitschirurgie). Aus der Vielzahl der Patientenfälle haben wir drei typische Beispielfälle herausgesucht.

Augenlidstraffung

Augenlidstraffung vorher
Hier ist deutliche der müde Blick der Patientin erkennbar. Die erschlaffte Oberlidhaut hängt über die Lidkante. Eine klassische Indikation für eine Lidstraffung.

Augenlidstraffung nachher
3 Monate nach dem Eingriff wirken die Augen wesentlich größer und frischer. Die Hautschnitte im Bereich der Oberlidfalte sind nicht mehr erkennbar.

Ohranlegeplastik

Ohranlegeplastik vorher
Dieser junge Mann wurde jahrelang wegen seiner abstehenden Ohren gehänselt. Er entschied sich zur operativen Korrektur.

Ohranlegeplastik nachher
Zustand 2 Monate nach der OP. Die Wunden sind gut verheilt. Die Ohren liegen natürlich an. Der Patient ist zufrieden.

Kinnkorrektur

Kinnkorrektur vorher
Bei dieser Patientin war das Kinn entwicklungsbedingt nach rechts verlagert. Die Patientin wünschte eine operative Korrektur.

Kinnkorrektur nachher
Im unteren Bild ist die mittige Position des Kinns erkennbar. Ohne äußere Schnitte wurde das knöcherne Kinn zur Mitte verschoben und mit Metallplättchen fixiert. Die Operation wurde vollständig vom Mundraum operiert.